"Deine wahre Natur ist es, glücklich zu sein; es ist daher nicht falsch, nach diesem Zustand zu streben. Falsch ist nur, das Glück außen zu suchen, denn es ist innen."

SRI RAMANA MAHARSHI

MEDITATION

Das Ziel der Meditation ist es, den Geist zur Ruhe zu bringen und dadurch innere Stille zu erlangen. Wenn der Geist rein und friedvoll ist, werden wir unabhängig von unseren äußeren Umständen glücklich sein. Ist unser Geist ohne Frieden, werden wir keine Ruhe finden, wie sehr wir uns auch bemühen, unsere äußeren Bedingungen zu verändern.

Durch  Meditation üben wir uns darin, unseren Geist in diesen friedvollen Zustand zu bringen und die Verbindung zum eigenen Selbst herzustellen. Die uns ablenkenden Gedanken lassen allmählich nach und wir werden ein Gefühl von Entspannung erfahren. Unser Geist wird klar und weit, wir fühlen uns erfrischt und unsere Konzentrationsfähigkeit erhöht sich.

Durch dieses ruhige Gefühl in unserem Geist werden viele unserer üblichen Probleme - die wir mit unseren Gedanken erzeugen - wegfallen. Wir werden leichter mit schwierigen Situationen fertig, wir werden anderen Menschen gegenüber warmherziger und wohlwollender. Dadurch verbessern sich ganz allmählich unsere Beziehungen.

MEDITATION ÜBER ZWEI HERZEN 
 

Die Meditation über zwei Herzen - entwickelt von
Master Choa Kok Sui ® - ist eine Friedensmeditation, die regelmäßig praktiziert zu erweitertem Bewusstsein führt.

Positive Wirkungen:

 

  • sie reduziert das Schlafbedürfnis und macht fitter und leistungsfähiger

  • stärkt die Resilienz (Belastbarkeit und innere Stärke) und dadurch die innere Mitte

  • entwickelt innere Freude und Gelassenheit

  • stärkt das Nervensystem

  • entwickelt eine ausgewogene Herz-Hirn Kohärenz, das heißt, die Herz- und Hirnwellen schwingen harmonisch miteinander.
     

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

       ​© 2017 by PRANA-YOGA-LORSCH